Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Slider

Aktuelles

„Ein Alleskönner! Altersgerechtes Appartement im Zentrum von Speyer“. Das war die Überschrift des schnuckeligen 1-Zimmer Appartements, auf welches sich Frau Elsbeth Baumann bei uns im letzten Jahr meldete.

Von uns hatte Frau Baumann vorher noch nicht gehört auch wenn sie schon diverse Kontakte mit Maklern im Zuge von eigenen Verkäufen zu tun hatte.

Gerade jetzt wieder – denn sie steckte mitten im Verkauf ihrer 2-Zimmer Wohnung mit einem anderen Immobilienmakler aus der Region.

Bedeutung von Wohneigentum in Krisenzeiten!

Wer Wohneigentum besitzt, hat laut Jürgen Michael Schick, (Präsident des IVD) ein höheres Maß an finanzieller und emotionaler Sicherheit.

Diese Sicherheit drückt sich auch statistisch gesehen in den nachfolgenden Zahlen aus: Selbstnutzer verfügen durchschnittlich über rund acht Mal so viel Nettovermögen wie Miethaushalte. Hier stehen 330.000 € bei Eigentümern gegenüber 40.000 € bei Mietern.

  • Mieten steigen voraussichtlich um 2,5 bis 3 Prozent
  • Kaufpreise für Eigentumswohnungen voraussichtlich plus 4 bis 5 Prozent
  • Transaktionsvolumen bricht im 2. Quartal um 25 bis 35 Prozent ein

Auch in diesem Jahr wurden wir, von ImmobilienScout24, wieder zum Premiumpartner ernannt.                             

ImmoScout24 PP Siegel 2020 300dpi

Teil 2

Ist es zur Zeit sinnvoll in eine Immobilie zu investieren oder sollte man abwarten, wie sich die Wirtschaft entwickelt?

Hat die aktuelle Corona-Krise Auswirkungen auf die Entwicklung der Immobilienpreise?
Und machen sich die derzeitigen Einschränkungen evtl. bei der Zahl der Angebote bemerkbar?

In den letzten Wochen verzeichnen wir einen leichten Rückgang an Nachfragen nach Immobilien von ca. 30%. Diesen Trend führen wir aktuell auf den Lock down zurück. Eine exklusive Erhebung der Wirtschaftswoche zeigt, dass sich die Coronakrise bislang kaum auf den Immobilienmarkt auswirkt.

Teil 1

Welche Besichtigungsmöglichkeiten für Ihre Immobilienobjekte bieten Sie angesichts der aktuellen Kontakteinschränkungen?

Wir haben unseren Vermarktungsprozess an die aktuelle Situation und die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst. Um die persönlichen Treffen zu minimieren, bieten wir allen ernsthaft interessierten Kunden eine digitale Besichtigung.

Hier das Praxisbeispiel:

Der IVD Bundesverband informiert mit dem nachfolgenden Newsletter über die aktuellen Neuregelungen im Bereich Miete und Vermietung:

Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht verabschiedet. Das Hilfspaket sieht für gewerbliche und private Vermieter sowie Mieter wesentliche Neuregelungen vor.

Hier ein Überblick über die Hilfsmaßnahmen und einige Handlungsempfehlungen dazu:

Aktuelle Informationen vom Immobilienverband Deutschland

Maklern ist es weiterhin gestattet, an wechselnden Orten ihre Tätigkeit auszuüben. Daher können grundsätzlich auch Besichtigungen durchgeführt werden. Problematisch ist es grundsätzlich jedoch auf der Seite der Interessenten. Hier gibt es keine einheitliche Regelung. Die Inanspruchnahme der Leistung des Maklers wird nicht ausdrücklich benannt. Privilegiert sind in den Rechtsverordnungen Besorgungen des persönlichen Bedarfs in Verkaufsstellen und Inanspruchnahme von Dienstleistungen mit Ausnahme von bestimmten Dienstleistungen, die einen persönlichen Kontakt erfordern (z.B. Friseure, Kosmetikstudios, Massagepraxen).

Wir ermitteln den Wert Ihrer Immobilie

Logo Immobilienscout Premium-Partner

Logo Immoscout Premium Partner 2018