Wohnanlage „Frank & Frieda “ Frankenthal

Die kreisfreie Stadt Frankenthal (ca. 48.000 Einwohner) liegt im Nordosten der Region Pfalz zwischen den Städten Worms und Ludwigshafen/Mannheim. Frankenthal gilt als Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden gehört zur Metropolregion und bildet mit diesen gemeinsam den als Rhein-Neckar-Dreieck bekannten Wirtschaftsraum. Der Standort ist individualverkehrstechnisch gut erschlossen. So wird Frankenthal im Norden über die Autobahn A6 (Saarbrücken-Mannheim) und im Süden über die die Bundestraße B9 (Speyer –Worms) erreicht.

Der Objektstandort befindet sich in fußläufiger Entfernung von der Frankenthaler Innenstadt (ca. 200m nördlich). Im Stadtzentrum stehen den Anwohnern diverse Einkaufsmöglichkeiten sowie zahlreiche gastronomische Angebote zur Verfügung. In südlicher Richtung finden die Anwohner alle Geschäfte des täglichen Bedarfs vor (s. Mikrolage S.4). Die öffentliche Anbindung des Standorts wird durch den Frankenthaler Hauptbahnhof sichergestellt (ca. 1 km Entfernung). Neben dem regulären Regionalverkehrszügen wird der Hauptbahnhof ab Dezember 2018 zudem an das S-Bahn-Netz Rhein-Neckar angeschlossen.

Im vorliegenden Investmentangebot stehen 54 Eigentumswohnungen einer im Jahr 1987 errichteten Wohnlage zum Verkauf. Das Eigentumswohnungspaket verfügt zusammen über eine Gesamtmietfläche von ca. 4.194 m². Dazu zählen 5x 1-Zimmer-Wohnungen zwischen 38-44 m², 17x 2-Zimmer-Wohnungen zwischen 61-82 m², 25x 3-Zimmer-Wohnungen zwischen 80-88 m² und 7x 4-Zimmer-Wohnungen zwischen 108-110 m². Es besteht eine Mietpreisbindung bis einschließlich 31.12.2025.

Die äußere Erschließung des vier- bis fünfgeschossigen Gebäudekomplexes erfolgt über insgesamt 6 Hauseingänge, womit jede Adresse über einen eigenen Zugang verfügt. Innerhalb der Objekte wird die Erschließung jeweils durch Treppenhäuser sowie Liftanlagen gewährleistet. Die Beheizung der Objekte erfolgt mit Gas. Alle Wohnungen sind entweder mit einem Balkon oder einer Terrasse ausgestattet. Die Dachgeschosse sind jeweils zu Wohnungen ausgebaut worden. Die Zufahrt zur Tiefgarage erfolgt über die Mahlastraße. Hier stehen den Mietern der Eigentumswohnungen insgesamt 52 Stellplätze zur Verfügung. Zusätzlich sind dem Teileigentum zwei Außenstellplätze zugeordnet.